Prae News

Es gab kleine und grosse technische Änderungen, an unserer Website als auch an der Repo. Die Adressen haben sich geändert.

Die Website ist nun unter der Adresse "www.prae-garde.de" zu finden und ich möchte nochmal an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir einen "Spenden" Button haben.

Hier einmal ein Danke an die fleißigen Spender.

  • Hen257 mit 25€
  • Das Steffenkind und Niggo mit 20€
  • Benchi und Daniel Schmitt mit 10€
  • Chinokahn mit 8.23€


Danke Jungs, dass ihr dem Clanbestehen helft.



Beförderungen wurden dieses Wochenende auch welche ausgesprochen.

Befördert wurden:

  • Spider zum Hauptmann
  • Denret zum Stabsgefreiten
  • Und Flonator zum Feldwebel

Die Rekrutenzeit hat der liebe Mika abgeschlossen und ist damit zum Gefreiten befördert worden. Herzlich Willkommen als vollwertiges Mitglied.



Außerdem haben unsere Rekrutierer wieder ein paar Rekruten ins Boot geholt.

Wir begrüßen..

  • Daniel Schmitt
  • Timi1999

Herzlich Willkommen in unserem Clan, wir hoffen Ihr findet euch schnell ein.

Kommen wir zu den abgeschlossenen Missionen.



Am Freitag führte uns Spartan nach Tanoa. Dort sollten wir einen General der Horizon Island Forces gefangen nehmen. Er sollte sich in einem eingezäunten Camp befinden. Nachdem dies abgesucht wurde, bemerkte die Truppe unter SamDiDeeks und Kekstablette, dass der General nicht aufzufinden war. Von den Verbündeten Kräften bekam die OpZ die Information, dass die Zielperson in einer Villa an der Nordküste ist. Auf dem Weg dorthin, fuhr der Konvoi in einen Hinterhalt, welcher mehrere Schwerverletzten zur Folge hatte. Die OpZ entschied darauf den Rückzug anzutreten und den Evaluierungspunkt anzusteuern. Dort wurden die Einheiten dann mit einem Helikopter ausgeflogen.


Am Samstag führte uns Lucker in die Region um Celle. Dort sollte wir als Deutsche Bundeswehr einige Übungen durchführen.

Die Infanterie müsste per Fallschirm abspringen und die gepanzerten Kräfte mussten per Luft verlegt werden und dann Ziele suchen und zerstören. Die Übungen wurden ohne Probleme abgeschlossen. Als die eigenen Truppen, wieder in der Kaserne waren, kam die Nachricht. Russische Kräfte sind in die Stadt Celle einmaschiert und haben mehrere Zivilisten als Geisel genommen.

Die Gruppen unter Julius musste in das Gebiet verlegen und die feindlichen Kräfte zuruckdrängen. Dieses Ziel wurde ebenfalls ohne Verluste abgeschlossen.


Ich möchte am Ende noch einmal auf die anstehenden Missionen hinweisen.

Am Freitag entführt euch SamDiDeeks mit dem zweiten Teil seiner Kampagne in den Herbst auf Chernarus.

Und am Samstag findet die Wiederholung der grossen COOP statt. Hier entführt uns Lucker in die Wüste Anizay, wo es unsere Aufgabe ist, das "Schwarze Gold" zusichern.

Es sind bei beiden Missionen noch Plätze frei, schaut rein und macht mit.


Schlusswort

Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, das zu lesen, dann bedanke ich mich für eure Zeit.

Feedback nehme ich gerne per Konversation entgegen. Genauso wie Hinweise auf mögliche Fehler.

    Kommentare 4

    • Danke an das News Team!!!


      Sowas lebt von Feedback. Das heißt, wenn ihr regelmäßig über irgendwas informiert werden wollt oder euch etwas nicht gefällt, gebt das an Sam weiter!

    • FInd das auch mega, dass die News wieder zurück sind :)

    • Feedback?


      Hurra es gibt wieder PRAE-News! Danke das du dir die Arbeit gemacht hast.

      Sowas ist nicht so schnell geschrieben wie es aussieht!

      • Kein Ding. Das wird in Zukunft natürlich etwas kürzer, aber ich versuche es wöchentlich immer Sonntags fertig zu haben.